Die Philosophie von Anton Fichtlmeier

Erst Kommunizieren dann Konditionieren

Die Empfindungs- und Realitätsebene des Hundes stehen bei Anton Fichtlmeier im Vordergrund. Es ist deshalb für ihn die größte Herausforderung zu vermitteln, wie man diese miterleben und auf hündischer Kommunikationsebene mitgestalten kann. Seinen großen Erfahrungsschatz lässt Fichtlmeier in seine einzigartige, erfolgreiche und leicht verständliche Methode einfließen.

Fichtlmeier - Teaser

Vertrauen - Respekt - Verständnis

Gegenseitiges Verstehen und füreinander da sein - das sollte die Basis der Partnerschaft zwischen Mensch und Hund bilden.

Wenn Sie den Hund als einen sozialen Partner betrachten, dessen Sein Sie erkennen und anerkennen, so werden Sie andere Ansprüche an sich und die Qualität Ihrer Beziehung zu diesem Wesen stellen.

Anton Fichtlmeiers nächste Termine


THEMENABEND

Donnerstag den 29.11.2018
"DER HUND AN DER LEINE"
Ort: Freyung

Mehr erfahren

Die nächsten Termine der Trainerschulung

29.03. bis 31.03.2019 in Bornheim

"Die Fichtlmeier-Methode"
"Basis für eine gelungene Mensch-Hund Beziehung"
3 Tages-Seminar / Referent: Martin Rösler - Pflichtseminar Modul 1

Mehr erfahren